Operative Orthopädie im Gelenkzentrum Hilden

Wir operieren als ausgebildete Spezialisten. Aber auch als ausgezeichnetes Team.

Ob Handfraktur, Kreuzbandriss, Meniskusschaden, Achillessehnenverletzung, Schulterzerrung, Fußballer-Sprunggelenk, Knöchelbruch oder Fersensporn – wir vom Gelenkzentrum Hilden blicken auf eine langjährige operative Tätigkeit zurück und sind demnach auch dann Ihr Ansprechpartner, wenn Operationen erfolgversprechender sind als konservative Therapien. Schwerpunktmäßig führen wir sowohl hüft-, knie- und schulter- sowie hand- und fußchirurgische Eingriffe als auch den vollständigen Ersatz von Gelenken durch.

Hand- und Fußchirurgie

Viele Menschen klagen über Fuß- und Handgelenksbeschwerden. Dabei kann es sich um Hand- und Fußverletzungen oder Handerkrankungen handeln, aber auch um Funktionsstörungen, die sich im Laufe des Lebens ergeben. Wir bieten Ihnen zahlreiche konservative und operative Therapieverfahren, die schnell zu einer nachhaltigen Genesung führen. Für orthopädische und frische Verletzungen, die an Sehnen, Bändern, Knochen und Gelenken an Hand und Fuß entstehen, kommen minimal-invasive und modernste Therapiemethoden zum Einsatz. Sie haben Fragen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Hand drauf.

  • Akutversorgung von Handverletzungen aller Schwierigkeitsgrade
  • Akut- und Nachbehandlung von Privat-, Schul-, Kindergarten- und Arbeitsunfallfolgen
  • Gelenkverschleißbehandlung der Fingergelenke (Heberdenarthrose, Bouchard-Arthrose, Polyarthrose)
  • Daumensattelgelenkverschleiß (Rhizarthrose-Therapie)
  • Behandlung von Verschleiß der Handwurzelknochen einschließlich des Handgelenkes
  • Gelenkspiegelung des Handgelenkes (Arthroskopie des Handgelenks)
  • Endoprothesen der Fingergelenke (Einsatz von künstlichen Fingergelenken)
  • Sehnennähte/-transplantationen
  • Verbrennungsbehandlung einschließlich Nachbehandlung
  • Behandlung von Nervenengpässen aller Art wie Karpaltunnelsyndrom,
    Golferarm (Epicondylitis humeri ulnaris), Tennisarm (Epicondylitis humeri radialis)
  • Dupuytren’sche Kontraktur (Morbus Dupuytren)
  • Ringbandspaltungen bei „schnellendem Finger“ und „schnellendem Daumen“
  • Akutversorgung sämtlicher frischer Verletzungen einschl. Frakturen samt Operationen
  • Verletzungen der Achillessehne mit und ohne knöcherne Refixierung
  • Behandlung der Fersenschmerzen (Fersensporn)
  • Hallux valgus (Großzehenballen-Syndrom)
  • Hallux rigidus (Arthrose Großzehengrundgelenk) mit Möglichkeit zum Gelenk-Ersatz durch künstliches Gelenk
  • Hammerzehe, Krallenzehe, Zehenverkürzung, Zehenverlängerung, Zehenverschmälerung
  • Schneiderballen (Digitus quintus varus)
  • Dornwarzen
  • Eingewachsene Zehennägel
  • Metatarsalgie
  • Morton-Neuralgie (schmerzhafter Vorfuß-Nerv)
  • Sämtliche Revisionsoperationen am Vor- und Mittelfuß nach Vor-Operationen
  • Arthroskopie OSG (Gelenkspiegelung oberes Sprunggelenk)
  • Watson-Jones-Plastik (Bandinstabilitäts-Operation am oberen Sprunggelenk)
  • Sämtliche Korrektur-Operationen
  • Metallentfernung einschl. Stellschrauben-Entfernung nach Schien- und Wadenbein-Brüchen

Arthroskopische (minimal-invasive) und offene Schulterchirurgie

Verringertes Risiko, besonders schonend: Eine arthroskopische Operationstechnik ermöglicht einen minimal-invasiven Zugang zu einem Gelenk durch einen kleinen Hautschnitt. Dank dieser Schlüssellochtechnik können fast alle Gelenke behandelt werden, vorwiegend jedoch Knie, Schulter, Hüfte, oberes Sprunggelenk, Handgelenk und Ellenbogen. Das so genannte Arthroskop ist ein dünnes Rohr, an dessen Ende sich eine Videokamera befindet, mit der man die Gelenkstruktur uneingeschränkt betrachten kann und Schäden direkt behandelt werden können.

Unsere Leistungen

  • Entfernung der Gelenkinnenhaut von freien Gelenkkörpern und Kalkeinlagerungen
  • Lösung von Kapselanteilen, Durchtrennung bzw. Befestigung der langen Bizepssehne (LBS)
  • Wiederanheftung von Labrum (Gelenklippe) und der Kapsel an den Pfannenrand mit Ankernähten
  • Entfernung des Schleimbeutels (Bursa) unter dem Schulterdach (Akromion), einschließlich
    Entfernung eines Knochensporns mit Erweiterung (Dekompression) des Akromions
  • Knorpelglättung im Schultergelenk, Mikrofrakturierung
  • Naht der Sehnen (Refixation) der Rotatorenmanschette bzw. Plastik
  • Revisionsoperationen nach Verwachsungen des Schultergelenkes (Frozen Shoulder) nach Ersteingriffen
  • Einsatz sämtlicher derzeit verfügbarer Prothesentypen (Kappen-, Total- und inverse Schulterprothesen)
  • Resektionsarthroplastik des Oberarmkopfes
  • Meniskusteilentfernung, Meniskusnaht
  • Entfernung eines Meniskusganglions
  • Knorpelglättung und Knorpelinduktion (Mikrofrakturierung)
  • Knorpelzellverpflanzung (Knorpelzelltransplantation)
  • Entfernung von Gelenkkörpern
  • Arthroskopischer Ersatz des vorderen Kreuzbandes (VKB-Plastik)
  • Revisionsoperationen nach Kreuzbandplastiken
  • Stabilisierung des Kniescheibenhalteapparates (MPFL-Plastik) bei Patellainstabilität
  • Beinachsenkorrekturen (Umstellungsosteotomien)
  • Lösung von Kapselanteilen und Verwachsungen
  • Entfernung von Gelenkinnenhaut
  • Entfernung eines Schleimbeutels (Bursa)
  • Knorpelglättung und Anbohrung von Knorpeldefekten zur Stimulierung der Knorpelregeneration
  • Entfernung/Naht der Gelenklippe
  • Abfräsen von Osteophyten (CAM- und Pincer-Resektion) am Schenkelhals und an der Hüftpfanne bei Impingement-Syndrom (femoroacetabuläres Impingement, FAI)
  • Beseitigung der überwucherten Anteile
  • Glättung der Oberfläche
  • Naht des Gelenkmeniskus (Discus triangularis)
  • Knorpel-Operationen

Stationäre Operationen

Operationen unter örtlicher Betäubung können ambulant direkt bei uns in Hilden durchgeführt werden. Manchmal ist ein stationärer Aufenthalt jedoch unausweichlich. Zum Beispiel dann, wenn eine Narkose notwendig ist oder durch eine fehlende häusliche Versorgung ein Klinikaufenthalt erforderlich ist. Ambulante Operationen unter Narkose sowie stationäre Operationen mit einem anschließenden Klinikaufenthalt führen wir in der Praxisklinik im Südpark in Solingen durch.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close